Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Alde gehen ins Konzert

26. Oktober um 19:00 - 22:00

Kostenlos

Leeve Alde , liebe Freundinnen und Freunde unserer Bürgergesellschaft,

auch in diesem Jahr werden wir kulturell wieder unterwegs sein. Es steht Dvoraks Sinfonie Nr. 9 “Aus der neuen Welt”, gespielt von der Camerata Louis Spohr, auf dem Programm  in der Tonhalle.  Der Preisnachlass für die Alde Düsseldorfer beträgt wieder 10 Euro, so dass die Einzelkarte zu 32,- Euro angeboten werden kann. Eine restzeitige Anmeldung ist erforderlich. 

Üere Vörstand

 

Aus der Veröffentlichung der Camerata Louis Spohr:

SINFONIEKONZERT DER CLS 2024
MUSIK AUS DER NEUEN WELT

Nach dem sehr erfolgreichen Konzert-Ausflug nach Hollywood 2023 zu den „Helden der Leinwand“ präsentiert die Camerata am 26. Oktober 2024 ein spannendes Konzerterlebnis mit „MUSIK AUS DER NEUEN WELT“. Dabei zeichnen Orchester und Dirigent ein musikalisches Bild der Verbindung der europäischen Musik mit ihrer parallelen Entwicklung in der neuen Welt von „Amerika“. Nach Bernsteins Ouvertüre zu „Candide“ steht mit einem Portrait ihres Schaffens Florence B. Price im Mittelpunkt, der ersten afro-amerikanischen Komponistin, deren Werke von Orchestern gespielt wurde. Besonders Antonin Dvoraks berühmte 9. Sinfonie erklingt danach an diesem Abend als Zeichen für den Frieden und die Gemeinsamkeiten der beiden Kontinente. Solistin des Abends ist die wunderbare Pianistin Heghine Rapyan aus Salzburg, die mit ihrem außergewöhnlichen Talent das Klavierkonzert d-moll von Florence Price gestaltet.  „Musik ist die Sprache, die alle Menschen über alle Grenzen hinweg verbindet“ – Dies ist die Überzeugung der Camerata Louis Spohr und ihres Dirigenten. In der bewegten Welt der heutigen Zeit möchten wir mit unserem Konzert 2024 allen Besuchern die Botschaften des unabdingbaren Friedens und des Miteinanders aller Menschen durch den Klang der Musik, mit Moderation und einem nachhaltigen Konzerterlebnis im Alltag vermitteln. Lassen Sie sich wieder von den klanglichen Möglichkeiten der Camerata als „viel-harmonisches“ Orchester begeistern.

Leonard Bernstein (1918-1990):
Ouvertüre zu „Candide“

Florence B. Price (1887-1953):  
Andante moderato für Streicher
Klavierkonzert d-moll „in einemSatz“

Antonin Dvorak (1841-1904):
Sinfonie Nr. 9 e-moll op. 95 „aus der neuen Welt“

Dirigent: Bernd Peter Fugelsang

Details

Datum:
26. Oktober
Zeit:
19:00 - 22:00
Eintritt:
Kostenlos

Veranstaltungsort

Tonhalle Düsseldorf
Ehrenhof 1
Düsseldorf, 40479
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

SINFONIEKONZERT DER CLS 2024 MUSIK AUS DER NEUEN WELT

Die Alde konnten einen Sonderpreis für diese Veranstaltung vereinbaren. Die Karten werden unverzüglich nach Zahlungseingang reserviert. Der Schatzmeister meldet sich ;-)

6 Teilnehmer
Hier reservieren